Hallo!

Schön, dass Ihr hierher gefunden habt! Diese Seite wird gerade noch neu überarbeitet. Hier wird es ganz bald viele Infos geben: Rund um die SCHULE, den UNTERRICHT, wer WIR sind und WAS wir hier machen …

Wichtige Infos

 

Liebe Eltern unser zukünftigen Erstklässler,

die Anmeldungen der Schulanfänger für das Schuljahr 2025/2026 gehen los.

 

Die Anmeldungstermine der Grundschule Rechtsupweg sind wie folgt:

Donnerstag, den 04.04.2024

08.30 Uhr bis 10 Uhr

 

Dienstag, den 09.04.2024

08.30 Uhr bis 11 Uhr


Mittwoch, den 10.04.2024

08.30 Uhr bis 13.30 Uhr


Donnerstag, den 11.04.2024

08.30 Uhr bis 10 Uhr


Freitag, den 12.04.2024

08.30 Uhr bis 12 Uhr

 

Sie können Ihr Kind gerne persönlich zu den oberen Zeiten anmelden oder eine Anmeldung per Post (Hauptstr. 30; 26529 Rechtsupweg) oder per Mail an info@grundschule-
rechtsupweg.de schicken.

 

Hier können Sie sich das Anmeldeformular für die Schulanmeldung herunterladen.

 

Was es neues gibt

Wir sind hier in Rechtsupweg und wir gehen hier zur Schule…“. Wer diese Zeile mitsingen kann, der kennt bereits unser Schullied. Bei uns in der Grundschule ist immer etwas los! 

1a und 1b auf dem Woldenhof

Karneval 2024

Karneval 2024

Schneemänner bauen

Wer wir sind

Bei uns lernen etwa 120 Kinder in acht Klassen. Wir sind eine kleine, überschaubare Schule  – Hier kennt fast jeder jeden. Viele Schülerinnen und Schüler unserer Schule sind im offenen Ganztag angemeldet. 

Gemeinsam durch den Tag

Unser Team besteht aus der Schulleiterin, den Grundschullehrkräften, pädagogischen MitarbeiterInnen, SonderpädagogInnen und auch unsere SchulbegleiterInnen sind für Ihre Kinder da.

 

wie wir zu erreichen sind

Wir sind täglich von 07.30 Uhr bis 15 Uhr telefonisch erreichbar. 

 

 

SEKRETARIAT

Dreimal pro Woche ist unsere Sekretärin Frau Dirks in der Schule anzutreffen:

dienstags:               8.00 – 11.00 Uhr

mittwochs:              8.00 – 10.00 Uhr

freitags:                  9.00 – 12.00 Uhr 

 

 

Grundschule Rechtsupweg

Krankmeldung: Wie und wo kann ich mein Kind abmelden?

Bitte melden Sie Ihr Kind ausschließlich telefonisch vor 8 Uhr ab. Wenn das Büro nicht besetzt sein sollte, dann sprechen Sie bitte unbedingt auf den Anrufbeantworter. 

Wichtig dabei zu nennen sind: 

  • Name des Kindes,
  • Klasse
  • und bitte erwähnen, falls es am Ganztag teilnimmt.

Wir hören den Anrufbeantworter vor Unterrichtsbeginn ab.

Was wir hier machen

Die Grundschule Rechtsupweg ist ein Haus des Lernens und Lebens in einer ländlichen Gemeinde. Alle an der Schule Beteiligten – Kinder, Eltern, Lehrerinnen, Lehrer und andere Bedienstete der Schule – bilden eine Gemeinschaft. 

 

Wir wollen miteinander und voneinander lernen. Wir verfolgen das Ziel, uns gegenseitig zu unterstützen, um auf dem Weg gemeinsames zu schaffen. Uns ist wichtig, dass alle Schülerinnen und Schüler ein Zusammengehörigkeitsgefühl entwickeln und trotzdem alle verschieden sein können. 

 

In unserer Schule geht es sowohl in den Klassenräumen als auch auf dem Schulhof vielfältig und bunt her: Wir verbringen viel Zeit miteinander, sodass wir mithilfe fester Rituale und Regeln eine gute Gemeinschaft fördern. Dazu gehört auch Verantwortung für das eigene Tun zu übernehmen. Ziel ist es mit Menschen, Tieren und Dingen respektvoll umgehen zu lernen. Hierbei würde uns das Projekt dabei sehr unterstützen.

Wir sind eine offene Ganztagsschule

Offen bedeutet, dass die Teilnahme am Ganztag freiwillig ist. Die Kinder können an einem, an zwei, drei oder an allen vier Tagen angemeldet werden.

Nach dem Unterricht lässt sich der Ganztag an unserer Schule in drei Einheiten teilen: Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung, Projekt. Freitags findet kein Ganztag statt, sodass der Schultag für alle Schülerinnen und Schüler spätestens um 13 Uhr endet.

Alle Kinder und deren Erziehungsberechtigten können somit vor Beginn des Schuljahres entscheiden, ob und an welchen Tagen sie dieses Angebot der Schule nutzen möchten.

für ein gutes miteinander

In der Schule verbringen viele  Kinder fast täglich die Hälfte ihres Tages. Kurz gesagt: Wir wollen, dass man sich bei uns wohl fühlt. Dazu können wir alle beitragen.  Für ein gutes Miteinander ist es sehr wichtig, dass wir alle, bestimmte Regeln beachten und sie auch einhalten.

 
Hierzu haben wir eine Schulordnung entwickelt. Sie gibt uns allen in der Schule Orientierung und schafft Transparenz. Die Schulordnung soll dazu beitragen, das friedliche Zusammenleben aller Schülerinnen und Schüler und Erwachsenen an dieser Schule zu fördern. 

 

Nur wenn alle die folgenden Regeln einhalten, werden wir uns beim Lernen in einer angenehmen Umgebung wohl fühlen, Unfälle vermeiden und uns gut verstehen.

Unsere Elternschaft unterstützt & ermöglicht

Der Förderverein unterstützt bei der Finanzierung und Durchführung vieler Projekte und …

  • … veranstaltet und organisiert Feste und Feiern

  • … hilft, die Wünsche des Kinderparlaments zu verwirklichen

  • … ermöglichte einen schöneren Schulhof mit vielen Spielgeräten, Tischen sowie Bänken

  • … unterstützt unseren Laternen-Umzug 

  • … schafft Lernmaterialien wie Bücher, Musikinstrumente, Bälle und Bänke für den Sitzkreis an

  • … gibt Zuschüsse bei Busfahrten etc.

Wünsche, Fragen oder Anliegen gerne per E-Mail an: foerderverein-rechtsupweg@gmx.de (Vorsitz: Silke Everts).

Weitere Ansprechpartner können auch unserem Flyer entnommen werden. 

Hier sind wir zu finden